Jan Maier - Restaurierung und Denkmalpflege


Als Spezialist für den Schutz und die Erhaltung historischer Möbel und Holzobjekte möchte ich Ihnen im Folgenden gerne eine Übersicht meines Leistungsspektrums geben und Ihnen einen Eindruck meiner vielseitigen Tätigkeit als Restaurator vermitteln.

Gerne empfange und berate ich Sie persönlich in meiner Restaurierungswerkstatt in Baden-Baden/Lichtental, oder bei Ihnen vor Ort.

Meine Leistungen


Restaurierung und Konservierung von Möbeln und Holzobjekten


Von der Bestandsaufnahme, zur Konzepterstellung, über die Ausführung bis hin zur Dokumentation.

Denkmalpflege  - Historische Türen, Fenster und -Läden


Instandhaltung, Instandsetzung, Konservierung und Restaurierung unter Berücksichtigung der individuellen Umgebungsparameter.

Planung und Beratung - Sachkundiger für Holzschutz am Bau


Erstellung von Raumbüchern, Kartierungen und holzschutztechnischen Untersuchungsberichten. 

Leitbild 


In den meisten Bundesländern ist die Bezeichnung „Restaurator“ gesetzlich nicht geschützt. Demnach darf sich hierzulande jeder Restaurator nennen, der entsprechende Dienste anbietet und bewirbt. Auch wenn das Kulturgutschutzgesetz des Bundes seit 2017 eine „fachgerechte Konservierung und Restaurierung nach anerkannten wissenschaftlichen Standards“ einfordert, hat sich dies noch nicht durchgesetzt.

Meine Arbeit folgt dem Ehrenkodex für Restauratoren, wie er in den Leitsätzen des Berufsverbandes (E.C.C.O. Berufsrichtlinien) und in den Grundsätzen der Denkmalpflege (z.B. Charta von Venedig) beschrieben wird. Dessen ungeachtet werden natürlich auch bei Konservierungs- und Restaurierungsarbeiten wirtschaftliche Aspekte berücksichtigt. 

Mit meiner Arbeit übernehme ich besondere Verantwortung für das Kulturgut gegenüber der Gesellschaft und der Nachwelt. Als Restaurator ist meine Aufgabe der Schutz, die Erhaltung und die Restaurierung von Kulturgut, unter Berücksichtung des ganzen Reichtums seiner Authentizität und unter Wahrung seiner Integrität. 

Über mich


Jan Maier (Inh.), Jahrgang 1981, Studium der Restaurierungs- und Konservierungswissenschaften, Fachbereich - Objekte aus Holz und Werkstoffen der Moderne, Technische Hochschule Köln.

Nach Abschluss eines mehrjährigen Vorpraktikums in der Möbelrestaurierung, dem Studium der Restaurierungs- und Konservierungswissenschaften, und mehreren Jahren Berufserfahrung in verschiedenen Restaurierungswerkstätten, Handwerksbetrieben und Museen entschloss ich mich 2017 zur Gründung eines eigenen Betriebs in Baden-Baden.

Seither setze ich mein Interesse am Werkstoff Holz, meine Leidenschaft kulturelles Erbe zu erhalten und die Freude an praktischer Arbeit, zur Zufriedenheit meiner Kunden ein. 

Nähere Informationen zu meiner fachlichen Ausbildung, Studium, Berufstätigkeit und ausgewählten Projektarbeiten finden Sie nachfolgend.

Die Werkstatt


Befindet sich in Baden-Baden/Lichtental, Hauptstr. 67. Dabei handelt es sich um ein 1892 errichtetes und heute unter Denkmalschutz stehendes Werkstattgebäude. 

In der Vergangenheit wurde dieses Gebäude von meinem Urgroßvater - Josef Maier - und meinen Großvater - Karl Maier - als Blechnereiwerkstatt genutzt. Um das Gebäude weiter erhalten und wieder nutzen können habe ich dieses, im Rahmen meines Studiums, zum Thema meiner Masterarbeit gemacht. Übergeordnetes Ziel war eine Zustandsanalyse, sowie die Erstellung eines Erhaltungs- und Restaurierungskonzepts einschließlich Sanierungsdrehbuch. 

Seit meiner Rückkehr nach Baden-Baden und mit Aufnahme meiner selbständigen Tätigkeit setzte ich mich für den Erhalt des Gebäudes ein. Ein Projekt, das neben meiner beruflichen Tätigkeit, sicherlich noch mehrere Jahre in Anspruch nehmen wird. 


Arbeiten Sie mit mir!


Sie sind auf der Suche nach einem Spezialisten für den Schutz und die Erhaltung historischer Holzobjekte? Zu meinen Kunden zählen neben öffentlichen Auftraggebern auch Privatpersonen, Sammler und Kunsthändler. Gerne empfange und berate ich Sie persönlich in meiner Restaurierungswerkstatt in Baden-Baden/Lichtental, oder bei Ihnen vor Ort. Ob per Mail oder Anruf, ich stehe Ihnen gerne zur Verfügung. 

Sie möchten in Ihrem Betrieb spezifische Arbeiten abgeben oder benötigen stunden- bzw. wochenweise Unterstützung? Gerne helfe ich Ihnen auch projektbezogen auf selbständiger Basis.

Ich freue mich, wenn Ihnen meine Arbeiten gefallen und Sie mir Ihr Vertrauen schenken!